Beruhigen Sie Ihre Haut nach Sonneneinstrahlung

Inhalt

Beruhigen Sie Ihre Haut nach Sonneneinstrahlung

av_solaires_proteger_femme_enfant_plage_1x1 577x577

Schritt 1: Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne.

Es hat keinen Sinn, den fehlenden oder zu geringen Sonnenschutz während der Exposition mit übertriebenen After-Sun-Pflegemaßnahmen ausgleichen zu wollen. Das Wichtigste ist und bleibt der Sonnenschutz. Es ist fast wie ein Mantra: Sonneneinstrahlung hat immer Folgen, deshalb ist das A und O, die Haut mit Kleidung und einer Sonnencreme mit hohem LSF zu schützen.  Nur so lassen sich die Risiken von Sonnenschäden und Hautalterung begrenzen: Sonnenbrand, Pigmentflecken und sogar Hautkrebs.

Schritt 2: Spülen Sie die Haut gut ab.

Salz und Chlor trocknen die Haut aus. Deshalb ist es wichtig, sich nach dem Strandaufenthalt oder Schwimmbad abzuduschen, um die Rückstände von Chlor, Sand, Salz und Sonnencremefiltern von der Haut zu entfernen. Die Hydration beginnt in der Dusche: Um die Haut tiefgehend zu rehydrieren und zu nähren, waschen Sie sich vorzugsweise mit einer pH-neutralen, superfettenden Seife und nicht mit einer aggressiven Seife. Spülen Sie auch Ihr Haar gründlich aus, um Hautausschläge und trockene Haare und Kopfhaut zu vermeiden.

 

av_solaires_rincer_douche_femme_plage_1x1 473x473

SONNE

Wie Sie Ihre After-Sun-Pflege auswählen

Die Textur

Genauso wie beim Sonnenschutz wählen Sie Ihre After-Sun-Pflege entsprechend Ihrem Hauttyp und Ihren Vorlieben. Was haben Sonnencreme und After-Sun-Lotion gemeinsam? Beide enthalten antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, um die Auswirkungen der Sonne auf der Haut zu lindern.

Hauttyp

After-Sun-Pflege sollte nach Hauttyp gewählt werden: empfindlich, reaktiv oder fettig. Öl, Milch oder vielleicht Creme? Sie entscheiden nach Ihren Vorlieben und den Bedürfnissen Ihrer Haut, welche Konsistenz, Textur und Konzentration für Sie die beste ist. Wenn Ihre Haut geschädigt ist und schuppt, setzen Sie auf eine reichhaltige Creme für Tiefenpflege. Wenn die Haut bereits gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, kann eine Milch oder ein Öl ausreichen.
 

 

FREUNDLICHE, KOMPETENTE BERATUNG

Wir hydratisieren (auch) von innen

Nehmen Sie nach dem Aufenthalt in der Sonne ein Getränk zu sich – nicht nur als Erfrischung, sondern auch um Ihren Flüssigkeitshaushalt auszugleichen. Wählen Sie Wasser, kalte Suppen und Gazpacho. Diese Flüssigkeiten sind bedeutend besser geeignet als zuckerhaltige Getränke und Limonaden. Es wird empfohlen, durchschnittlich 1,5 Liter Wasser pro Tag zu trinken.

Die Rolle, die die Nahrung bei der Regeneration der Haut nach dem Sommer mit viel Sonnenexposition spielt, sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden. Mit einer ausgewogenen Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, versorgen wir den Körper mit Antioxidantien. Diese sind für die Regeneration der Haut von elementarer Bedeutung.

Aus der gleichen Produktreihe

UNSERE EMPFEHLUNGEN ZUR BERUHIGUNG DER HAUT NACH DER SONNE

Eau Thermale Avène Hautpflegeprodukte – entwickelt, um die Haut nach der Sonne zu beruhigen

Repair-Lotion nach der Sonne

Repair-Lotion nach der Sonne

Beruhigt - Spendet Feuchtigkeit

Thermalwasser Spray

Thermalwasser Spray

Beruhigt - Stellt die Hautbarriere wieder her - Beruhigt sich

Zurück nach oben