Augen-Make-up

Augen-Make-up

Betonen Sie Ihre Augen mit Augen-Make-up. Wimperntusche, Augenbrauenstift ... eine Reihe von hochverträglichen Augen- und Augenbrauenprodukten, die selbst die empfindlichsten Augen betonen.

5 Ergebnisse

MEHR ERFAHREN

Welches Make-up sollte ich für empfindliche Augen wählen?

Reagieren Ihre Augen (z.B. durch Röten und Tränenfluss) schon bei der geringsten Berührung mit Make-up-Produkten? Zeigen Ihre Augenlider allergische Reaktionen wie Rötung, Spannungsgefühl, Kribbeln oder sogar Juckreiz, wenn Sie mit Kosmetika in Berührung kommen? Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Sie empfindliche Haut und/oder Augen haben.  

Diese erhöhte Empfindlichkeit im Bereich der Augen und/oder Schleimhäute kann mit Ihrem Hauttyp, dem Tragen von Kontaktlinsen oder trockenen Augen (wenn die Augen nicht genügend Tränenflüssigkeit produzieren) zusammenhängen.

Aber auch für Menschen mit empfindlichen Augen ist ein schönes Augen-Make-up möglich. Verwenden Sie einfach ein Augen-Make-up, das Ihre Empfindlichkeit berücksichtigt. Suchen Sie also nach Make-up-Produkten für empfindliche Haut, die frei von Duftstoffen und Parabenen sind.

Speziell für diesen Bedarf hat Eau Thermale Avène zwei hochverträgliche Augen-Make-up-Produkte entwickelt:

  • Der Couvrance Augenbrauen-Korrekturstift, in Hellbraun oder Dunkelbraun, kaschiert Unregelmäßigkeiten in Ihren Augenbrauen und definiert Ihren Look neu.
  • Sie können die Couvrance Hochverträgliche Mascara , bedenkenlos verwenden, um Ihre Augen zu betonen und Ihre blauen, grünen oder braunen Augen hervorzuheben. Sie ist besonders für Kontaktlinsenträger geeignet.

Ein weiterer Tipp: Wenn Sie empfindliche Augen haben, vermeiden Sie wasserfeste Wimperntusche, da Sie Ihr empfindliches Auge beim Abschminken mehr reiben müssen . Verwenden Sie das Thermalwasser-Spray, um Ihr Augen-Make-up zu fixieren.

Wählen Sie für Ihre abendliche Pflegeroutine einen sanften Make-up-Entferner, der zu Ihrem Hauttyp passt.

Schritt-für-Schritt-Make-up für empfindliche Augen

Bevor Sie Ihr Augen-Make-up auftragen, sollten Sie Ihre Beauty-Routine mit einer Augenpflege beginnen, die für empfindliche Haut geeignet ist. Morgens und abends aufgetragen, hilft sie, die Augenpartie und das Augenlid zu beruhigen, zu entspannen und/oder mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Kaschieren Sie violett-blaue Augenringe mit einem Korrekturstift . Tragen Sie die Farbe mit der Fingerspitze oder einem feinen Pinsel in kleinen Strichen auf, verblenden Sie dann und drücken Sie die Farbe sanft in die Haut. Falls erforderlich, können Sie anschließend ein Kompaktes Creme-Make-up oder Korrigierendes Make-up Fluid auftragen und leicht einklopfen, um den Korrekturstift nicht zu entfernen.

Zeichnen Sie dann mit dem Augenbrauenstift ein paar Linien, die der Form Ihrer Augenbrauen folgen und sie leicht verlängern, um den Brauenknochen zu betonen. Für ein dezentes Ergebnis wählen Sie einen Farbton, der zur Farbe Ihrer Augenbrauen und Ihrer Haare passt.

Zum Schluss tragen Sie Wimperntusche für empfindliche Augen auf, die auch als dermatologische Wimperntusche bezeichnet wird, um den oberen Wimpern und den unteren Wimpern Volumen zu verleihen. Um den Look zu intensivieren, können Sie bis zu drei Schichten Mascara auftragen. Um das Volumen Ihrer Wimpern zu erhöhen, warten Sie zwischen den ersten beiden Schichten einige Sekunden – die Zeit, die man zum Beispiel zum Auftragen eines Lippenbalsams benötigt.

Wie hält das Augen-Make-up?

Damit das Augen-Make-up den ganzen Tag hält, sollten Sie den ersten Schritt, das Auftragen von Augencremes, nicht auslassen. Sie eignen sich hervorragend als Grundlage für Ihr Tages-Make-up. Sie müssen auf sauberen, ungeschminkten Augenlidern verwendet werden. Sie spenden der Augenpartie Feuchtigkeit, glätten die Augen und erleichtern das Auftragen des Make-ups.

Ein weiterer Tipp: Sprühen Sie einen Hauch Thermalwasserspray etwa 20 cm von Ihrem Gesicht entfernt auf und lassen Sie es auf natürliche Weise trocknen, um den Halt Ihres Augen-Make-ups zu verlängern.

Zurück nach oben