Hautpflege für Mischhaut

Hautpflege für Mischhaut

Mischhaut, mit trockenen Wangen und glänzender Haut in der T-Zone, kommt häufig vor. Eine gemischte Pflegeroutine für Mischhaut ist daher unerlässlich, um Unregelmäßigkeiten im Gesicht zu beseitigen und die manchmal empfindliche Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Produkte filtern
Produkte filtern

4 Ergebnisse

MEHR ERFAHREN

Mischhaut: Definition

Unter Mischhaut versteht man einen Hauttyp mit unterschiedlichen Qualitäten in verschiedenen Bereichen des Gesichts aufgrund einer unausgewogenen Talgproduktion. Dies ist der am häufigsten vorkommende Hauttyp. Aber wie erkennen Sie Mischhaut, damit Sie die passende Gesichtspflege-Produkte auswählen können?

Mischhaut zeichnet sich durch ein unregelmäßiges Hautbild aus: eine fettigere T-Zone und der Rest des Gesichts variiert zwischen normaler Haut und trockener Haut, je nach Empfindlichkeit der Haut und den Jahreszeiten.

Im Gegensatz zu fettiger Hautsind Glanz und Unreinheiten eher auf der Stirn, der Nase und dem Kinn als auf dem ganzen Gesicht zu finden. In diesen Bereichen sind die Poren sichtbarer und erweitert und können zu Blackheads (mit größerer Porenöffnung und dunkel) und Whiteheads (eher geschlossen und hell) führen. Sie sind auf eine Überaktivität der Talgdrüsen zurückzuführen, die in der T-Zone überschüssigen Talg produzieren.

Im übrigen Gesicht ist die Haut im Allgemeinen normal, aber anfälliger für Austrocknung und damit für Trockenheit und Verlust der Ausstrahlung. Der Hydrolipidfilm in den Wangen enthält möglicherweise weniger Lipide, die zur Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit erforderlich sind. Äußere Aggressoren können bewirken, dass sich die Haut spannt und sich schält.

Was ist eine gute Hautpflegeroutine für Mischhaut?

Ein häufiges Risiko bei Mischhaut ist der Versuch, Hautunreinheiten mit aggressiven Gesichtspflegeprodukten zu beseitigen. Wenn diese zu trocken sind, kompensiert die Haut den Talgmangel durch eine Überproduktion, was die unerwünschten Wirkungen noch verstärkt.

Umgekehrt können Cremes und Balsame für trockene Haut für Stirn, Nase und Kinn zu reichhaltig und komedogen sein. Deshalb sollten Sie Produkte zu verwenden, die speziell für Mischhaut entwickelt wurden. Sie benötigt Feuchtigkeit, Wohlbefinden und einen mattierenden Effekt für die T-Zone.

Wir empfehlen außerdem eine konsequente, tägliche Pflegeroutine für Mischhaut, um Unwohlsein oder Ungleichgewicht der Haut zu vermeiden.

Wie reinigen Sie Ihre Mischhaut?

Zunächst entfernen Sie Make-up und reinigen Sie Ihr Gesicht jeden Abend, um zu verhindern, dass Make-up-Reste und Staub Ihre Poren verstopfen. Wir empfehlen, die Reinigung am Morgen zu wiederholen, um den überschüssigen Talg, der während der Nacht abgesondert wurde, zu entfernen.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Der Reinigungsschaum entfernt sanft Make-up, reinigt und reguliert den Talg. Der cremige Schaum sollte mit leichten Massagebewegungen mit den Fingerspitzen vor allem auf die T-Zone aufgetragen werden. Anschließend gründlich mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren zu schließen.
  • Die Mizellen Reinigungslotion und der 3-in-1 Make-up Entferner reinigen und entfernen Make-up von allen empfindlichen Hauttypen.
  • DieCleanance Mizellen Reinigungslotion entfernt Make-up und reinigt fettige Haut oder Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt. Sanftes Streichen mit einem im Produkt getränkten Wattebausch verringern Glanz und Unreinheiten.

Wie entfernt man Hautunreinheiten im Gesicht?

Um Hautunreinheiten noch effektiver zu entfernen und der Sichtbarkeit von Poren zu reduzieren, empfehlen wir, zusätzlich zu einer Tagescreme das Cleanance WOMEN Korrigierende Serum aufzutragen. Diese Pflege verfeinert das Hautbild, glättet den Teint und optimiert die Wirkung der mattierenden Creme , die Sie direkt danach auftragen.

Welche Creme sollte ich für Mischhaut verwenden?

Eau Thermale Avène hat spezielle flüssige Emulsionen formuliert, die die häufigen Probleme der Austrocknung und des Talgüberschusses bei Mischhaut bekämpfen:

  • Die  spendet Feuchtigkeit, korrigiert Hautunreinheiten und schützt die Haut vor täglichen UV-Strahlen.
  • Das erfrischende mattierende Fluid, mit seiner leichten Textur und seinen feuchtigkeitsspendenden, mattierenden und beruhigenden Eigenschaften.
  • Die Hydrance LEICHT Feuchtigkeitsemulsion, empfohlen für feuchtigkeitsarme Haut, besonders im Wangenbereich. Morgens und/oder abends auftragen, um die Haut tagsüber oder während des Schlafs mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie ist auch in einer UV-Version mit SPF 30 erhältlich, um Sie jeden Tag vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.
  • DieTolérance Extrême Emulsion bietet ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und leichte Textur in einer minimalistischen Formulierung für Frauen und Männer, die ein Produkt mit hoher Hautverträglichkeit suchen.
  • Abends korrigiert die Cleanance Women Glättende Nachtpflege Restspuren für eine glatte, strahlende Haut am Morgen.

Weitere Tipps für mattierenden Glanz bei Mischhaut mit Hilfe von Make-up.

Zurück nach oben